Das sind die EDS-Module

Berufsorientierende Klassenfahrt

Du bist Schüler? Du denkst über Deine berufliche Zukunft nach? Du möchtest mehr über Dich und Deine Erfahrungen erfahren? Du bist auf der Suche, was Du einmal nach der Schule machen möchtest? 

Innerhalb einer bildungsorientierenden Klassenfahrt werden bis zu drei berufsorientierende Module eingebunden: Potentialanalyse, Besuch eines Unternehmens und Begegnung mit Spitzensport zum Erlernen späterer Softskills wie Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit und Umgang mit Niederlagen. 

Die Inhalte können mit Lehrern und Eltern abgesprochen werden. Die berufsorientierende Module sind zusätzlich zur Klassenfahrt zu buchen.

Download
Beispiel
Beispiel_Klassenfahrt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 713.5 KB

Berufsorientierende Projektwoche

In dieser Erkenne Deine Stärken-Projektwoche erfahren die Jugendlichen der Klassenstufe 9/10 in berufsnahen Workshops mehr über Ausbildungs- und Studienoptionen. Die Projektwoche ist angemaßt an die jeweiligen Curricula. Die Woche setzt sich aus persönlichkeitsfördernden Modulen, aus der aktiven Mitarbeit in ausgewählten Unternehmen und mit der Begegnung mit Spitzensportlern zusammen.  Die Projektwoche findet in der Regel im Klassenverbund statt und wird durch Unternehmen und Förderer finanziert.

Download
Beispiel
Beispiel_Frohnau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 454.0 KB

EDS-Camp

Das Berufsorientierungscamp ist von Pädagogen und Unternehmen entwickelt. Der Erfolg beruft auf der Verknüpfung der Persönlichkeitsentwicklung, mit der Präsentation von Berufsbranchen und mit der Vermittlung von Werten des Spitzensportes wie Leistung, Fairplay und Miteinander. 

Die bis zu fünftägigen Camps finden innerhalb der Schulzeit , meist außerhalb der Zensuren-intensiven Zeit statt. Die Camps finden in der Regel in Jugendherbergen und Jugendgästehäusern im naturnahen Raum statt. Die teilnehmenden Jugendlichen bewerben sich einzeln zu den fachspezifischen Camps. Die Finanzierung erfolgt über Unternehmen und Fördermittel.

Download
Buch
EDS-Buch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

EDS-Azubi-Camp

Diese Camps werden ausschließlich für Azubis durchgeführt und durch die betreffenden Unternehmen bezahlt. Die bis zu fünftägigen Veranstaltung beinhaltet fachspezifische Workshops, Methoden zur Prüfungsvorbereitung und die Einbindung von Spitzensportlern zur Motivationssteigerung. Diese Camps finden immer außerhalb von Großstädten statt.. Im naturnahen Umwelt wird der Fokus auf einen erfolgreichen Abschluss gelegt.

Download
Beispiel
Beispiel_Azubicamp.pdf
Adobe Acrobat Dokument 634.8 KB

EDS-Ferien-Camp

Die Feriencamps dienen der Motivation, Stärkung und Förderung des Jugendlichen. In den fünf Tagen lernen sie auf moderne Art und Weise Berufsbilder kennen. In Workshops erkennen sie ihre Stärken und erhalten durch die zahlreichen sportlichen Angebote in Begleitung mit Spitzensportlern einen außergewöhnlichen Mehrwert. Die Kosten dieser Camps werden durch Unternehmen und Stiftungen unterstützt und müssen individuell bezahlt werden.

Download
Plakat
Plakat_Feriencamp.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Individuelles Coaching

Über 18.000 Bachelor- und Master-Abschlüsse sowie 350 Ausbildungsmöglichkeiten gibt es in Deutschland. Die richtige Entscheidung zu treffen, fällt nicht nur den Schülerinnen und Schülern leicht. Auch Eltern stehen oftmals vor der schweren Entscheidung, die richtigen Empfehlungen auszusprechen. Die Berufsbegleiter der Arbeitsagentur, Berufsmessenu und das Internet bieten viele Möglichkeiten. Unsere qualifizieren Coaches können bei der Entscheidungsfindung mithelfen, die Potentiale aufzuzeigen und Empfehlungen aussprechen. Die Kosten dieses Tages-Coaching werden individuell getragen.